Marktgemeinde Kraubath an der Mur

Sehr geehrte Damen und Herren!
Beim Parteienverkehr im Marktgemeindeamt ist zu beachten:

Der Zutritt ist nur nach einer telefonischen Terminvereinbarung möglich. Zusätzlich sind das Tragen einer FFP2-Maske ohne Ausatemventil oder Masken mit äquivalentem bzw. höherem Schutzniveau, das Einhalten des Mindestabstands von zwei Meter und die Befolgung der Hygienemaßnahmen erforderlich.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Duathlon und Marktfest 2016

Marktgemeinde


Duathlon 

Am Freitag, dem 8. Juli ging in Kraubath der mittlerweile 7. Duathlon in Szene, gestartet wurde bei tollem Wetter wie immer um 17 Uhr mit dem Kinderlauf. Die 3 bis 12-Jähringen brachten wieder großartige Leistungen, manche wurden allerdings durch das Mitlaufen eines Elternteiles gebremst. Der Hauptbewerb begann um 18 Uhr und neben ca. 140 Teilnehmern war auch heuer unser Aushängeschild Extremradler Christoph Strasser wieder mit dabei.

Das Organisationsteam rund um Vizebürgermeister Alfred Maier, Matthias Stebbegg, Christian Schreibmayer und Johann Till hat wieder ganze Arbeit geleistet und für eine sichere und gut markierte Streckenführung gesorgt, sodass es kaum zu  Stürzen oder kleinen Blessuren kam. Die jeweiligen Sieger standen nach nicht einmal einer Stunde fest und bevor noch die Siegerehrung begann, gab es eine ausgezeichnete Darbietung der Trial-Biker.

Gefeiert wurde bei äußerst lauen Bedingungen bis in die Morgenstunden, für die musikalische Abendgestaltung war unser altbewährter Sound- und Musikexperte Hitter Rudi verantwortlich.

An dieser Stelle sei all unseren Sponsoren herzlich gedankt. 

 

Marktfest

Das Marktfest startete am Samstag, dem 9. Juli um 14 Uhr mit einer fantastischen Musical-Vorführung unserer Volksschule im Dorfsaal, wobei schon am Vormittag das traditionelle Water-Soccer Turnier, gesponsert und organisiert von der heimischen Raiffeisenbank, im Volksschulhof in Szene ging. Um 15 Uhr gab es die offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Erich Ofner unter den Klängen des Musikvereins Kraubath, danach wurde das Kraubather Gulsendirndl präsentiert, kreiert und prolongiert durch den Verein „Schönes Kraubath“. Für die musikalische Begleitung sorgte die Gruppe um Hörmann Sepp. Weiter ging es mit Unterhaltungsmusik von „Wir Drei“ mit Bandleader Reinhold Brunhölzl und in den Abend- und Nachtstunden sorgte unser Hitter Rudi mit seiner Soundanlage für tolle Stimmung.

Über den ganzen Tag gab es wieder kulinarische Schmankerl von der Fleischerei Wutti und dem Bauernbund, einige Vereine und Gastwirte sorgten für kühle Erfrischungen und in der bereitgestellten Hupfburg konnten sich unsere Kleinen amüsieren und austoben. Natürlich trug das schöne Wetter zu diesem absolut gelungenen Fest mit großem Andrang aus Nah und Fern sehr viel bei.