Marktgemeinde Kraubath an der Mur

Sehr geehrte Damen und Herren!
Beim Parteienverkehr im Marktgemeindeamt ist zu beachten:

Der Zutritt ist nur nach einer telefonischen Terminvereinbarung möglich. Zusätzlich sind das Tragen einer FFP2-Maske ohne Ausatemventil oder Masken mit äquivalentem bzw. höherem Schutzniveau, das Einhalten des Mindestabstands von zwei Meter und die Befolgung der Hygienemaßnahmen erforderlich.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Großglockner Berglauf

Aus der Bevölkerung

Glockner2

Weitere Bilder

4 KraubatherInnen beim Großglockner Berglauf erfolgreich

Über 1000 Laufbegeisterte aus 23 Nationen nahmen am 21. Juli am bekanntesten Bergsportevent des Landes teil. Unter diesen Bergläufern befanden sich auch vier KraubatherInnen , Manuela Kropf, Iris und Peter Frais sowie Hans Jürgen Rabko, die bei Postkartenwetter und sehr warmen Temperaturen in Heiligenblut an den Start gingen.

Die Strecke führte über 13 km und 1500 Höhenmetern entlang von Forstwegen, Almwiesen, Waldsteigen, Hängebrücken und steilen Felspfaden durch alle Vegetations- und Höhenzonen des Nationalparks Hohe Tauern, entlang des größten österreichischen Gletschers, der Pasterze, bis zum letzten kräfteraubenden Anstieg zur Franz Josefs Höhe in 2370m Höhe.

Peter Frais konnte nach sportlicher Höchstleistung in einer Zeit von 1h41 sogar einen Platz unter den Top 100 erreichen. Seine Gattin  Iris stand ihrem Mann um Nichts nach und beendete das Rennen in 2h06. Hans Jürgen Rabko und Manuela Kropf mussten dem Berg und den warmen Temperaturen Tribut zollen und beendeten den Lauf trotzdem in passablen 2h13 bzw. 2h34.