Marktgemeinde Kraubath an der Mur

Sehr geehrte Damen und Herren!

Beim Parteienverkehr im Marktgemeindeamt ist zu beachten:

Das Tragen eines MNS, das Einhalten des Mindestabstands von einem Meter und die Befolgung der Hygienemaßnahmen ist erforderlich.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Eki im Dezember

Eltern Kind Gruppe

IMG-20151206-WA0009

Weitere Bilder 

Eki im Dezember

Im Dezember haben wir uns 2mal getroffen, wobei uns das erste Mal der Nikolaus besucht hat. Mit dem wohl bekanntesten Nikolaus Lied „Lasst uns froh und munter sein“ haben wir mit unseren Instrumenten den Nikolaus bei uns begrüßt. Den Kindern war die Spannung ins Gesicht geschrieben, als der Nikolaus gefragt hat, ob sich jemand traut ein Säckchen, gefüllt mit Nüssen, Schokolade, Mandarinen und Äpfeln, abzuholen. Mit unseren Handpuppen „Pauli und Rosi“ haben wir den Kindern die Legenden vom Heiligen Nikolaus erzählt. Schöne Nikolausgesichter wurden gemalen und mit einem Wattebart vervollständigt. Natürlich durfte eine gemütliche Jause auch nicht fehlen. Bei unserem zweiten Treffen haben wir eine kleine Adventfeier veranstaltet. Pauli und Rosi wollten unbedingt Schlittenfahren und weil noch immer kein Schnee liegt, haben wir ganz laut das Lied "Schneeflöckchen, Weissröckchen" gesungen. Mit kleinen Glöckchen wurde es bei "Kling Glöckchen klingelingeling" nochmals richtig schön laut. 

Danach haben wir die Weihnachtsgeschichte gehört bzw. gleich zum ersten Mal geprobt, da wir ja heuer bei der Kindermette ein kleines Krippenspiel veranstalten. Wir freuen uns, wenn wir euch am 24.12.15 um 16 Uhr in der Kirche begrüßen dürfen. Im Anschluss haben wir noch fleißig gebastelt. Wunderschöne Aufhänger für den Weihnachtsbaum aus dickem Papppapier mit Glitzersteinen und bunten Bommeln sind entstanden.

Bei Keksen und Kuchen ist auch dieser Vormittag wieder viel zu schnell zu Ende gegangen.

Wir wünschen all unseren Kleinen und ihren Eltern und allen KraubathernInnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Im neuen Jahr starten wir wieder am 14. Jänner.

Bis dahin alles Liebe

Sandra und Nina